Anzeige

Badespaß im Bärengehege

Wiesbaden: Fasanerie | Heute hatte ich Gelegenheit, die Bären in der Fasanerie Wiesbaden zu beobachten. Wie oft habe ich dort gestanden und Meister Petz war gar nicht zu sehen. Die sommerlichen Temperaturen haben wohl dazu geführt, dass heute Badetag war. Sehr genüsslich gingen die Braunbären in den Teich der Anlage und spielten dort "U-Boot" oder machten Wassergymnastik. Ein paar Bilder von diesem schönen Erlebnis habe ich in der Bildergalerie zusammengestellt.

Hintergrundinformationen zum Tier- und Pflanzenpark Fasanerie:
Die Landeshauptstadt Wiesbaden betreibt im Nordwesten der Stadt den naturnahen Tier- und Pflanzenpark Fasanerie. Die 25 Hektar große Anlage zwischen Aar- und Klarenthaler Straße ist heute ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende. Die Fasanerie ist täglich von 9 bis 17 Uhr, in den Sommermonaten bis 18 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Hunde können nicht mitgenommen werden.

Quelle und Link: http://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/freizei...
3 6
5
4
7
5
4
4
3
3
4
5
5
6
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
29.318
Gundu la aus Waghäusel | 03.09.2013 | 23:26  
6.816
Olaf Pflüger aus Garbsen | 04.09.2013 | 04:38  
20.382
Elena Sabasch aus Hohenahr | 04.09.2013 | 06:29  
27.714
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 04.09.2013 | 10:12  
9.115
Günter Hoolmann aus Bad Arolsen | 06.09.2013 | 11:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.