Lukas Steinheber und Mona Haslinger siegen beim 24. Wertinger Stadtlauf

Mona Haslinger und Lukas Steinheber
Beste Stimmung herrschte am vergangenen Samstag beim 24. Wertinger Stadtlauf rund um den Marktplatz. Schade, dass die LG Zusam bei herrlichem Sommerwetter nur 82 Läufer und Läuferinnen ins Zusamstädtchen locken konnte, wo doch die Zusamtaler so sportlich sein wollen.
Der erste Start gehörte den jüngsten Schülern und Schülerinnen, die insgesamt 1,2 Kilometer zu bewältigen hatten. Souverän setzte sich hier Daniel Wiedemann (Schüler B) von der LG Zusam vor seinem vier Jahre jüngeren Vereinskameraden Lukas Fink (Schüler C) durch. Die weiteren Siege in den einzelnen Altersklassen gingen an Isabelle Sasse (SpVgg Auerbach-Streitheim) bei den Schülerinnen C und Felicitas Dirr (LG Zusam) bei den Schülerinnen B.
Im zweiten Lauf der älteren Schülerklassen und der Jugendlichen über 2,4 Kilometer lieferten sich die beiden A-Schüler Tim Klein und Gernot Kirschner von der LG Zusam ein spannendes Rennen. Den Endspurt konnte Tim Klein knapp vor seinem Vereinskameraden für sich entscheiden. Selina Kling (Jugend B) und Nadja Simanowski (Jugend A), beide von der LG Zusam, hießen die Siegerinnen im weiblichen Nachwuchsbereich.
Im Hauptlauf der Männer und Frauen über sechs Kilometer zeichnete sich schon vor dem Startschuss durch Bürgermeister Willy Lehmeier ein offenes Rennen ab, nachdem LG-Topläufer Tobias Gröbl sich derzeit auf die Deutschen Meisterschaften vorbereitet und daher auf eine Teilnahme verzichtete. So übernahm vom Start weg der 18-jährige Lukas Steinheber (LG Zusam) die Initiative und führte das Feld in die erste Runde. Ohne die Führung nochmals abzugeben lief der Reatshofener nach vier flotten Runden in ausgezeichneten 19:51 Minuten einen überlegenen Heimsieg heraus. Den zweiten Platz sicherte sich Harald Gerbing (LG Reischenau-Zusamtal) in 20:25 Minuten vor Bernhard Gottschalk (LG Zusam), der in 21:01 Minuten Dritter wurde.
Als Gesamtsiegerin bei den Frauen überraschte die 21-jährige Mona Haslinger (LG Zusam) mit ihrem ersten Erfolg in Wertingen nach starken 25:25 Minuten. Auf Platz zwei lief Ulrike Anwald-Deisenhofer (LG Zusam) durchs Ziel am Marktplatz und der dritte Platz ging an Heike Kröner vom TriaTeam Meitingen.
Die Stadtmeistertitel gingen in diesem Jahr an Lukas Steinheber bei den Männern und Ulrike Anwald-Deisenhofer bei den Frauen.
Den Abschluss einer gelungenen Veranstaltung bildete die Siegerehrung, die in gewohnt lockerer Atmosphäre im Weber-Biergarten über die Bühne ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.