Anzeige

FC Emersacker will Beiträge erhöhen

Für zwei Jahre wurde die neue Vorstandschaft darunter ein neuer zweiter Vorstand- beim FC Emersacker gewählt. Im Bild von links das Vorstandsteam mit Willi Müller, Reinhold Rampf, 2.Vorstand Peter Rossmann, Bürgermeister Michael Müller, 1.Vorstand Manfred Gerblinger, 3.Vorstand Peter Weldishofer. Foto: Friedrich
FCE feiert im Juni 2014 90jähriges Gründungsfest
Neuer 2.Vorstand mit Rudolf Rossmann gewählt- Verein hat 512 Mitglieder

Aufatmen gibt es beim Fußballclub FC Emersacker. Nach zweijähriger Vorstandsabstinenz konnte nach dem Rücktritt von Rainer Schmuttermeier endlich wieder ein zweiter Vorstand gefunden werden. Mit Rudolf Rossmann ist das Vorstandspaket wieder komplett.
Vorstand Manfred Gerblinger zeigte sich nach der Neuwahl wieder glücklich. Er konnte im Sportheim neben 50 Interessierte Mitglieder auch Bürgermeister Michael Müller und Ehrenmitglieder willkommen heißen.
Der Vorsitzende gab den derzeitigen Mitgliederstand mit 512 bekannt, davon sind 120 Jugendliche. Den Abteilungsbericht Fußball trug Vorstand Manfred Gerblinger für den erkrankten Abteilungsleiter Stefan Spengler vor. Die Fußballwelt beim B- Klassisten FC Emersacker war im Spieljahr 2011/2012 weniger erfreulich. Nach der Trainerentlassung waren Peter Weldishofer und Rainer Förg die Interimslösung. Die Mannschaft stand am vorletzten Tabellenplatz. Mit Uli Haid dem Meitinger Trainer kam dann die ersehnte Wende im Spieljahr 2012/13. Nun steht die Elf am vierten Tabellenplatz. Auch die zweite Mannschaft belegt derzeit Platz vier. Man hat schon mehr Tore erzielt wie im letzten Jahr, so Gerblinger.Es fehlen vier Punkte auf Platz 2 und 3 und nur sechs Punkte auf den ersten Tabellenplatz.
Vorstand Manfred Gerblinger bedankte sich bei den Spielern und dem Trainer für die gute Motivation. Ferner galt sein Dank allen Übungsleitern und Betreuern, die sehr viel Zeit aufbringen, sowie allen die sich in irgendeiner Weise für den FC Emersacker engagieren. Dankt galt auch der Gemeinde mit Bürgermeister Michael Müller für die gute Zusammenarbeit und für die Zuschüsse an die Jugend. Im Juni 2014 feiert der FC Emersacker sein 90jähriges Gründungsjubiläum. Dies gab Vorstand Manfred Gerblinger der Versammlung bekannt.
Kassierer Reinhold Rampf sprach von einem Einnahmenrückgang. Hier muss man sich Gedanken machen, was man besser machen kann, da die Ausgaben gegenüber den Einnahmen stetig steigen, so der Kassierer. Ihm und der Vorstandschaft wurde die Entlastung erteilt.
Im Bericht der einzelnen Abteilungen hatte Christoph Müller für die Tennisabteilung von 8o Mitgliedern gesprochen.2013 wurde eine aktive Herren und Damenmannschaft gemeldet. 20 Kinder spielen mit Welden zusammen.
Die Tischtennisabteilung hat einen neuen Abteilungsleiter mit Daniel Cho für Roswitha Cho gewonnen. Eine Herren und zwei Jugendmannschaften stehen im Spielbetrieb .Es gibt leider keine Damenmannschaft mehr. Die Spielstärke lässt ebenfalls zu wünschen übrig, so Jugendleiter Gerhard Haslinger. Die Theaterabteilung ist derzeit wieder aktiv, so Abteilungsleiterin Brigitte Fischer. An Weihnachten hatte die Jugend von 6 bis 16 Jahren auch ein Theaterstück aufgeführt. Auch heuer wird wieder Theater gespielt.
Die Taekwondoabteilung mit Michael Fischer sprach von der Teilnahme am Trainingscamp in Dinkelscherben. Auch ist ein Zuwachs an Kindern zu verzeichnen. Heuer ist wieder ein Trainingscamp und Gurtprüfungen geplant.
Bürgermeister Michael Müller dankte dem Verein für die gute geleistete Vereinsarbeit. Der Verein ist den Zahlen nach ein kleiner Wirtschaftsbetrieb. Dank richtet das Gemeindeoberhaupt an die gesamte Vorstandschaft.
Bei Punkt Wünsche und Anträge gab Vorstand Manfred Gerblinger bekannt, dass man in einer außerordentlichen Versammlung über die Anhebung der Beiträge abstimmen muß. Es geht dabei um Anhebung eines Beitrages der Aktiven. Ein Zuhörer meinte, dass es nicht sein kann, dass man die Beiträge von passiven Mitgliedern erhöht.

Neuer 2.Vorstand gewählt

Unter Wahlleiter Bürgermeister Michael Müller wurde die komplette FCE- Vereinsführung für zwei Jahre gewählt.
1.Vorstand Manfred Gerblinger,
2.Vorstand Rudolf Rossmann,
3.Vorstand Peter Weldishofer,
Kassierer Reinhold Rampf;
Schriftführer Wilhelm Müller,
Kassenprüfer Siegfried Karner/Martin Spengler.
Platzordner Robert Krank/Carlos Pereira,
Mitgliederverwaltung Rainer Schmuttermeier;
Abteilungsleiter: Fußball Stefan Spengler,
Jugendleiter Nadine Matuscheck/Florian Gerblinger,
Tennis: Christoph Müller;
Tischtennis: Daniel Cho,
Theater:_Brigitte Fischer,
Teakwondo Michael Fischer;
Turnen:
Hildegard Kloss-Gaby Müller,
Jugendvorsitzende Melanie Kratzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.