Anzeige

" Schnitzel statt Gnadenhof"

Wertingen: Franziskushof-Gnadenhof Possenried |

DEBAKEL!

so lautet der Anreißer der Wertinger Stadtzeitung.

Wir, der FRANZISKUSHOF-GNADENHOF POSSENRIED e.V. sind hierbei nicht gemeint. Fürwahr liegt Unterthürheim geographisch nicht unweit von uns, doch wir sind in Wertingen-Possenried beheimatet.

Unser Verein wurde am 06. November 2011 gegründet. Wir hatten im Vorfeld einen privaten Gnadenhof seit 2002 in Horgau-Auerbach. Die Hofstelle in Possenried, Reichenbachstr. 10 war stimmig mit unseren Vorstellungen und unserem privaten finanziellen Budget.

Man sollte nicht aus romantischen und träumerischen Beweggründen einen Gnadenhof aus der "Taufe" heben. Dies ist den Tieren gegenüber verantwortungslos.
Durch den kaufmännischen Abschluß bei der IHK Augsburg zum Betriebswirt und den Studiengang allternative Tierheilkunde mit Diplomabschluß stellt eine gute Grundlage dar.
Eine solide und finanzielle gute Grundlage sichert den Tieren sowie den Spendern, Tier-Paten, Mitgliedern eines Gnadenhofes ein beständiges bestehen.

Unsere Erfahrung:
So haben wir von Schweinfeunde ein Schwein übernommen. Dies wurde uns mit einer bestehenden Patenschaft übergeben. Die Patin hat nur einmal überwiesen. Wie wir von der Vorstandschaft erfahren haben, soll diese Patin weitere 20 Schweine "freigekauft" haben und wußte nicht wo sie diese unterbringen sollte. Die Futterkosten und die Unterstellkosten bei einem Landwirt verschlangen ihr Erspartes und sie konnte die laufende Kosten nicht tragen. Die Tiere wurden letztendlich doch dem Schlachter zugeführt, damit man den Landwirt bezahlen konnte. Die Frau ist pleite und unser Schwein patenlos.

Unser Fazit


Man kann nicht allen Tieren helfen - aber jeder kann ein bisschen Leid mildern.
Man muss sich seiner Verantwortung gegenüber den Mitgeschöpfen bewußt sein.

Der Einzug mit den ersten Gnadenhoftieren von Possenried erfolgte vor einem Jahr. Wir erfahren viel Zustimmung, wie wir den Gnadenhof führen. Doch auch wir würden uns über Spenden freuen, damit wir uns leichter tun.

Wir sind ein gemeinnütziger anerkannter eingetragener Verein und Ihre Spende kann bei der Einkommenssteuer geltend gemacht werden. Unser Spendenkonto:
Raiba Unteres Zusamtal eG Buttenwiesen, BLZ 720 691 79 - Spendenkonto 363871. Wir danken Ihnen für Ihre Spenden im Namen von unseren Tieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.