Anzeige

Musikschule Wertingen: Manfred-Andreas Lipp auf BR Heimat

Seit Jahrzehnten ist Manfred-Andreas Lipp bei den Blasmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks mit seinen Aufnahmen der Stadtkapelle Wertingen präsent. Das Foto entstand bei einem Sendetermin im Studio des Bayerischen Rundfunks München.

In seiner Sendung „Das Blasmusikkonzert“, auf dem Kanal BR Heimat, würdigt der Musikredakteur Stephan Ametsbichler am Samstag, 23. März ab 17.00 Uhr unter dem Motto „Manfred-Andreas Lipp verabschiedet sich in den Ruhestand“ das Lebenswerk des ehemaligen Wertinger Musikdirektors.

Ametsbichler schildert Manfred-Andreas Lipp als Initiator vieler musikalischer Projekte, Mentor von Schülern, Ensembles, Orchestern, Vereinen, Verbänden und Institutionen, Visionär, Vordenker und als „Chamäleon“ der Musikschullandschaft und Blasmusikszene. Zum Jahreswechsel 2018/2019 hatte sich der Wertinger Musikdirektor nach mehr als vier Jahrzehnten kontinuierlichen Wirkens in den Ruhestand verabschiedet. „40 Jahre lang hat Manfred-Andreas Lipp Spuren hinterlassen“ schreibt der Bayerische Rundfunk in seiner Programmatik zum Aufbau der Sendung „BR Heimat – Das Blasmusikkonzert“.

Musikalische Erfolge und Maßstäbe

Als Klarinettist, Saxofonist und Bandmusiker, als Big Band Leader, Musiklehrer und Musikschulleiter, vor allem aber auch als Stadtkapellmeister und Städtischer Musikdirektor im schwäbischen Wertingen, hat er so manches Nachwuchstalent auf den langen Weg des Profis geführt und Generationen von jungen Musikerinnen und Musikern die Welt der sinfonischen Blasmusik und das Jazz nahegebracht. Mit seiner Bläserphilharmonie Wertingen, seinen Bigbands, Ensembles und Musikschülern gelang es Manfred-Andreas Lipp deutschlandweit musikalische Erfolge zu verbuchen und Maßstäbe zu setzen. Im Blasmusikkonzert wird von seinem Werdegang, von Höhen und Tiefen und von seiner Reise zur Gelassenheit berichtet. Rundfunkaufnahmen vom Jugendorchester der Stadtkapelle Wertingen, der Bläserphilharmonie der Stadtkapelle Wertingen und der ASM Big Band 2000 begleiten die Hörer/innen des Bayerischen Rundfunks während der Sendung am 23. März ab 17.00 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
6
Manfred-Andreas Lipp aus Wertingen | 12.03.2019 | 11:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.