Anzeige

Musikschule Wertingen: Die Musikschule startet in das neue Schuljahr

Das Lehrerkollegium der Musikschule Wertingen für das Schuljahr 2019/2020 umfasst 31 Lehrkräfte für 29 Fachbereiche.

Noch in den Ferien kamen alle Lehrkräfte der Musikschule Wertingen zusammen, um das neue Schuljahr mit all seinen Organisationsebenen abzustecken.

Schulleiterin Heike Mayr-Hof freute sich, alle Kolleginnen und Kollegen zur ersten Lehrersitzung begrüßen zu dürfen, darunter auch zahlreiche neue Pädagogen, die für stark nachgefragte Fachbereiche eine Bereicherung darstellen. Für ausgeschiedene Lehrkräfte konnte ebenso gleichwertige Nachfolger engagiert werden.
Der zweite Vorsitzende des Vereins „Musikschule Wertingen e.V.“, David Knab, berichtete aus der Vorstandschaft und wünschte allen ein erfolgreiches Schuljahr.

Weichen für ein erfolgreiches Schuljahr sind gestellt

Die Musikschule startet mit 31 Lehrkräften in 29 Fachbereichen, dies sind so viele Lehrer wie noch nie in der 38 jährigen Geschichte der Musikschule. In Intensiven Kooperationen und an Außenstellen, wie Bissingen, Pfaffenhofen und Osterbuch kommen insgesamt über 600 Schülerinnen und Schüler in den Genuss von professionellem Unterricht. Schon ganz früh beginnt die Ausbildung an der Musikschule. Bereits im Babygarten knüpfen die Musikschüler erste Kontakte mit Musik, machen ihren Weg durch die Grundausbildung und den Instrumentalunterricht. Ein großes Plus der Musikschule ist die Vielfalt und das Zusammenwirken vieler Kräfte, sodass neben Einzelunterrichten das Angebot an Bands, Ensembles und Orchester ständig erweitert werden kann und jede Altersgruppe anspricht. Viele Erwachsene nehmen sich wieder die Zeit und lernen ein Instrument oder bringen sich in ein Ensemble ein.

Vielfältiger Konzertkalender

Im Konzertkalender stehen auch in diesem Schuljahr über 70 Veranstaltungen, die in der Stadt und im Einzugsgebiet der Schule stattfinden werden. So gestalten Schüler und Lehrer die Konzertreihe „Kunst tut gut“ und die Konzerte im Seniorenheim St. Klara. Alle Musikschüler zeigen mindestens einmal im Jahr in öffentlichen Klassenvorspielen ihre Arbeitsergebnisse und spielen mit ihren Ensembles Wettbewerbe. Am 10. November 2019 werden sich die Lehrer der Schule in einem Lehrerkonzert vorstellen und am 19. Januar 2020 gestalten Schülerensembles ein Neujahrskonzert. Alle Konzerttermine können auf der Internetseite der Musikschule eingesehen werden.
Langjährige Mitarbeiter sind ein wichtiger Garant für kontinuierliches Wachsen und Arbeiten. Den verdienten Lehrkräften der Musikschule, Karolina Wörle und Manfred Andreas Lipp konnte Schulleiterin Heike Mayr-Hof zum 35-jährigen Jubiläum gratulieren.
Mit dem Wunsch auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Schulleitung, Verein und Lehrkräften beendete Heike Mayr-Hof die Sitzung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
2.936
Manfred Hermanns aus Hamburg | 05.10.2019 | 12:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.