Anzeige

Musikschule Wertingen: Der größte Konzertsaal Europas ist der Luitpoldhain in Nürnberg

75.000 begeistere Zuhörer feierten das Klassik Open Air der Bayerischen Staatsphilharmonie Nürnberg im Luitpoldhain der Frankenmetropole.

75.000 Besucher feierten am Sonntagabend im Luitpoldhain beim Klassik Open Air der Bayerischen Staatsphilharmonie Nürnberg.


Warmes Wetter, das Ambiente des 130 ha großen Parks und die Musik von Gustav Holst, Sergej Rachmaninow und John Williams unter der Leitung von Generalmusikdirektor Marcus Bosch kamen beim Publikum sehr gut an. Die meisten Besucher machten Picknick, hörten phantastische Musik und waren friedlich und einfach gut drauf. Manfred-Andreas Lipp und seine Frau Ingrid waren erstmals dabei und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ein Höhepunkt war das Gastspiel der georgischen Pianistin Khatia Buniatishvili, die mit dem Klavierkonzert Nr. 2 - c-moll op. 18 von Rachmaninow das Publikum in ihren Bann zog. Den Rahmen bildeten „Die Planeten“ und Musik aus „Star Wars“, die an den Ring der Nibelungen von Richard Wagner erinnert. Am Schluss zündeten die Besucher ihre Wunderkerzen und verwandelten den Luitpoldhain in ein Lichtermeer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.