Anzeige

Hühnerdiebe unterwegs

Gnadenhof fehlen Tiere

Dem Gnadenhof in Possenried wurden 15 Hennen und 5 Göckel entwendet. Ebenfalls wurden 15 Enten gestohlen.

Fuchs und Marder schliessen die Gnadenhofbetreiber ab. Die holen nur ein oder zwei Tiere. Es wurden auch nur die jungen Tiere entwendet. Die Tiere erhalten kein Antibiotika oder Mastfutter. Sie werden mit homöpathisch Mitteln behandelt. Die beiden Tierschützer mögen sich garnicht vorstellen, was die Diebe mit dem Geflügel machen.

Der Schaden wird mit ca. 330,-- Euro bewertet.

Sachdienliche Hinweise


Wer kann sachdienliche Hinweise machen? Wer hat was rätselhaftes in der Nacht von 08. Mai auf den 09. Mai in und um Possenried festgestellt? Wem wurde eines der Tiere angeboten?
1
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
17 Kommentare
13.710
Gerda Landherr aus Neusäß | 09.05.2015 | 20:03  
1.680
Peter Rotter aus Wertingen | 09.05.2015 | 21:03  
18.283
Basti Σr aus Aystetten | 09.05.2015 | 21:59  
8.623
Willi Günter Glietsch aus Edertal | 10.05.2015 | 00:16  
56.279
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2015 | 02:25  
56.279
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2015 | 02:27  
1.015
Wilhelm Heise aus Ilsede | 10.05.2015 | 08:04  
111.736
Gaby Floer aus Garbsen | 10.05.2015 | 09:29  
1.680
Peter Rotter aus Wertingen | 10.05.2015 | 10:33  
8.623
Willi Günter Glietsch aus Edertal | 10.05.2015 | 10:37  
1.680
Peter Rotter aus Wertingen | 10.05.2015 | 11:35  
6.881
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 10.05.2015 | 12:57  
53.363
Werner Szramka aus Lehrte | 10.05.2015 | 13:34  
56.279
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2015 | 16:28  
56.279
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2015 | 16:30  
1.680
Peter Rotter aus Wertingen | 10.05.2015 | 17:11  
56.279
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2015 | 18:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.