Anzeige

Ehrungsflut bei Bocksberger Floriansjünger

KBR Frank Schmidt nahm die Ehrung vom ersten Feuerwehrvorstand Helmut Friegl vor.
Hohe Auszeichnung für Bocksberger Feuerwehrkameraden

Bocksberg Mit einem Gedenkgottesdeinst für die verstorbenen Feuerwehrkameraden wurde der Kameradschafts- und Ehrungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Bocksberg eingeleitet. Im Bürgerhaus Modelshausen konnte Feuerwehrvorstand Helmut Friegl insbesonders die aktiven Feuerwehrmänner, 1.Bürgermneister Georg Keis, dritten Bürgermeister Andreas Friegl,Altbürgermeister Günter Meitinger und einige Gemeinderäte willkommen heißen. Friegls Gruß galt auch der Führungspitze der Feuerwehrkreisbrandinspektion Dillingen, Kreisbrandrat Frank Schmidt und nicht zuletzt Ehrenkommandanten Helmut Fechtner und leitenden Kommandant Leonhard Gutmayr.
Vorstand Helmut Friegl dankte allen Aktiven für die Übungen und Einsätze während des ganzen Jahres .Dem Dank schloss sich auch Bürgermeister Georg Keis an. Er dankte im Namen der Gemeinde Laugna den Bocksberger Wehrmännern und lobte die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Kommandant Leonhard Gutmayr dankte seinen aktiven Feuerwehrmännern für die gute Ausbildungsarbeit. Anschließend nahm er zusammen mit Kreisbrandrat Frank Schmidt die Ehrungen für langjährige aktive Dienstzeit in der Wehr vor. Für 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr, davon auch 25 Jahre als 1.Vorstand, wurde Helmut Friegl, Eintritt 1.Januar 1972, mit dem goldenen Ehrenkreuz am weißblauen Bande vom Bayerischen Staatsministerium ausgezeichnet. Vom Feuerwehrverein erhielt Friegl einen Aufenthalt im Feuerwehrerholungsheim in Bayrisch Gmain ausgehändigt.
Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielten Ulrich Geh und Matthias Meitinger das Ehrenkreuz in Silber ans Rever gesteckt .Für alle Geehrten gab es eine St. Floriansfigur von der Feuerwehr als Geschenk. Letztere sind am 1. Januar 1987 in die Freiwillige Feuerwehr Bocksberg eingetreten. Für alle drei Geehrten gab es eine St. Floriansfigur von der Feuerwehr als Geschenk
Zum Schluss der Ehrungen bedankte sich Bürgermeister Georg Keis bei Vorstand Helmut Friegl und bezeichnete ihn als „Garant“ der Bocksberger Feuerwehr.(fk)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.