Anzeige

Turmspringen "Zehnertotal" im Freibad Hänigsen

Turmspringen „Zehnertotal“ am 26. August 2012 im Freibad der Genossenschaft Hänigsen. Foto: Taucher der Abteilung Tauchen im TSV Friesen Hänigsen.
Hänigsen: Freibad Hänigsen | Im Freibad Hänigsen hat am 26. August 2012 das „10-Meter-Turmspringen“ stattgefunden. Da das Wetter am Nachmittag nicht ganz mitspielen wollte, wurde die „10-Stunden-Veranstaltung“ kurzerhand auf sieben Stunden reduziert. Bei diesem sportlichen Wettbewerb der Freibadgenossenschaft Hänigsen kam es darauf an, in der vorgegebenen Zeit möglichst viele Sprünge von der 10-Meter-Plattform zu absolvieren. Im Vorfeld ermunterte der Veranstalter seine Wasserspringer zu möglichst kreativen Darbietungen.

Inwieweit diese Showeinlagen zwischen der 10-Meter-Ebene und der Wasseroberfläche gekonnt gezeigt wurden, weiß der Berichterstatter nicht. Er hatte es sich zur Aufgabe gemacht, mit Tauchausrüstung und Unterwasserkamera den Bremsweg der Wassersportler unter Wasser festzuhalten. Und dabei sind ganz faszinierende Unterwasserfotos herausgekommen.

Den ersten Platz ereichte Tore Passon mit 230 Sprüngen vom Zehner. Jasmin Meyer stürzte sich 26-mal in den Abgrund. Im letzten Jahr lag die Siegermarke bei den männlichen Springern bei 223 Sprüngen.
3
1
2
1
1
2
1 2
1
1
2
1
1
1
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
25.470
Katja W. aus Langenhagen | 27.08.2012 | 21:49  
1.855
Rainer Lingemann aus Uetze | 28.08.2012 | 06:47  
1.972
Ruth Andresen aus Uetze | 28.08.2012 | 08:44  
1.855
Rainer Lingemann aus Uetze | 28.08.2012 | 08:59  
1.855
Rainer Lingemann aus Uetze | 15.09.2012 | 21:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.