Anzeige

Reinigungsaktion der Friesen-Taucher in der Sprunggrube des Hänigser Freibads

Die Sprunggrube unter dem 10-Meter-Turm im Hänigser Freibad.
Die Betreiber des Hänigser Bads überraschen jedes Jahr wieder im Frühjahr nicht nur die Taucher mit hervorragenden Sichtweiten. Sich selbst überlassen bleibt das Wasser natürlich nicht in der erforderlichen Qualität, denn ständig kommen durch Natur, Umwelt und Schwimmgäste Beeinträchtigungen in das nasse Element. Neben chemischen Maßnahmen werden Filter, Kescher und Bodensauger eingesetzt. Der Schwimmbad-Saugroboter ist sicher der treueste Helfer des Schwimm-Meisters. Ohne zu Murren befreit der vierrädrige Mitarbeiter den Schwimmbadboden von Schmutzteilchen und Algenansiedlungen.

Eigentlich könnten nun alle Parteien zufrieden sein, wenn es nicht die Sprunggrube für den Zehn-Meter-Turm geben würde. Die Schrägen der Vertiefung sind für die Rückkehr des kleinen Helfers einfach zu steil. Einmal ganz unten angekommen, würde er sicher bis zum Ende aller Tage dort gefangen sein - wenn es nicht die Taucher des TSV Friesen Hänigsen geben würde. Denn die nehmen ihm die Arbeit an der tiefsten Stelle des Freibads ab. Mit Bürsten, Waschlappen und Scheuerschwamm geht es dann rigoros Algen und Konsorten an den Kragen. An der diesjährigen Reinigungsaktion haben sich die Taucher René, Günter und Ralf an Scheuerschwamm und Bürste, Rainer an Scheuerschwamm und Kamera beteiligt, während Jürgen mit der Kamera in luftiger Höhe den Arbeitsfortschritt protokollierte.
3
3
1
2
2
1 2
3
2
3
2
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 09.08.2012
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
1.972
Ruth Andresen aus Uetze | 06.08.2012 | 09:58  
2.057
Rainer Lingemann aus Uetze | 07.08.2012 | 13:03  
31
Rainer Lindenberg aus Uetze | 09.08.2012 | 12:49  
2.057
Rainer Lingemann aus Uetze | 12.08.2012 | 20:45  
1.323
Kai Schünemann aus Burgdorf | 13.08.2012 | 19:58  
2.057
Rainer Lingemann aus Uetze | 14.08.2012 | 19:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.