Anzeige

One Direction: Schon 1000 Tage getrennt!

Feiert One Diretion ihr Comeback? (Foto: one_direction_fiona_mckinlay_flickr_cc_by-SA_2_0.jpg)

Über zweieinhalb Jahre sind vergangen, seitdem die Sänger von One Direction beschlossen haben jeweils eigene Wege zu gehen. Doch ein Bild von Liam Payne macht Hoffnung auf eine Reunion.

Im Dezember 2015 standen vier der fünf Boygroup-Mitglieder Harry Styles, Louis Tomlinson, Niall Horan und Liam Payne das letzte Mal gemeinsam als One Direction auf der Bühne. Der Sänger Zayn Malik hatte sogar schon ein dreiviertel Jahr davor seinen Austritt aus der Gruppe bekannt gegeben. Seitdem gehen die fünf sowohl musikalisch, als auch privat getrennte Wege. Die Trennung stellt auch gute Freundschaften, wie die von Harry Styles und Louis Tomlinson, auf eine harte Probe.

One Direction bald wieder vereint?

Ein Instagram-Beitrag von Liam Payne, auf dem alle fünf Jungs Hand in Hand zu sehen sind, macht den Fans Hoffnung. Bedeutet das etwa die ersehnte Reunion von One Direction? Seitdem sich die Gruppe vor zweieinhalb Jahren aufgelöst haben, um eine Pause zu machen, hofft ihre Fangemeinde nämlich darauf, die Jungs endlich wieder gemeinsam auf der Bühne zu sehen.Nachdem alle ehemaligen Mitglieder ihre eigenen Solo-Karrieren verfolgen und sogar ihr Online-Fanshop geschlossen wurde, ist die Zeit von 1D wohl endgültig vorbei. “Sorry Directioners. It looks like they’re not coming back anytime soon!” (Quelle: planetradio.co.uk).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.