Anzeige

Meghan Markle: Plant sie die Flucht aus England?

Meghan Markle hat endlich ihr Baby bekommen. Doch will sie nun England verlassen, um endlich Ruhe zu bekommen? Und was würde die britische Königsfamilie von diesen Plänen halten?

Nachdem der Palast letztes Jahr bestätigte, dass Meghan Markle schwanger war, kam nun das erste Baby von ihr und Prinz Harry auf die Welt. Und nach all den Spekulationen wissen wir, dass es keine Zwillinge sind und auch kein Mädchen. Harry und Herzogin Meghan sind Eltern von einem Jungen. Anders als Kate Middleton und Prinz William, wollen es die neuen Eltern ruhig angehen lassen und sich in der ersten Zeit eine Menge Privatsphäre gönnen. Aber bekommen die Engländer Meg bald nur noch selten zu sehen. Es könnte nämlich sein, dass Meghan rund ein Jahr nach der Hochzeit, England den Rücken kehrt.

Wandert Meghan Markle aus?

Vor der Hochzeit ist Meghan Markle für Prinz Harry extra nach England gezogen. Mittlerweile wohnt das Paar in Frogmore Cottage. Das Anwesen haben sie extra für ein paar Millionen Euro renovieren lassen, um dort mit ihrem Kind wohnen zu können. Aber braucht Meghan einen Tapetenwechsel? Es gibt Spekulationen, dass Markle nach Kalifornien ziehen möchte bzw. sich dort auch ein Anwesen gönnen will. Meghan stammt ja aus dem Hollywood-Lifestyle, immerhin war sie als Schauspielerin in “Suits” bekannt. Vermisst sie also Kalifornien? Mal sehen, zumal sie sich ja erst einmal eine Pause gönnt und die ersten Monate mit ihrem Kind verbringt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.