Anzeige

Ausparkmanöver endet in Nachbars Garten

Kreis BB / Döffingen / 04.11.2009 / Eine folgenschwere Verwechslung unterlief einer 59 Jahre alten Autofahrerin am Dienstagnachmittag in Döffingen. Mit ihrem VW Golf wollte sie rückwärts aus ihrer Garagenzufahrt herausfahren. Da sie jedoch das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte, schoss der mit einer Schaltautomatik ausgestattete Golf geradeaus zurück. Das Auto überquerte die Dätzinger Straße, überfuhr einen Gartenzaun und landete schlussendlich zwei Meter tiefer im Vorgarten eines Nachbarn. Glück im Unglück für die 59-Jährige – sie blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 7.000 Euro. Zur Bergung des „tiefergelegten“ Golf, die sich recht schwierig gestaltete, war auch die Feuerwehr Grafenau mit einem Fahrzeug und acht Mann im Einsatz. Quelle Polizei Böblingen Presse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.