Anzeige

Lieblingsrezept: Lammkeule mit Roquefortsauce

Mein Lieblingsrezept ist ganz einfach:

200 gr. Roquefort mit 2 Bechern Creme Fraiche verrühren
die Lammkeule salzen und pfeffern, in einen Bräter legen und oben mit einem Viertel der Pampe bestreichen und ab in den Backofen
nach einer halben Stunde wenden und wieder bestreichen
nach einer halben Stunde wenden und wieder bestreichen
nach einer halben Stunde wenden und wieder bestreichen
dann ist die Pampe alle
noch eine halbe Stunde brutzeln lassen
nach zwei Stunden ist die Keule fertig

Eine gute Soße entsteht ganz von selbst.

Dazu schmeckt Rosenkohl.

Ist extrem lecker!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.