Anzeige

Der Kreuzweg im Ahrntal (Südtirol) - Station 6

ZUWENDUNG - "Wer mich vor den Menschen bekennt..."
Prettau (Italien): Heilig Geist | Der Kreuzweg im Ahrntal (Südtirol) - Station 6

Es beeindruckt, dass man eine Legende erfinden musste für die schöne Tat, die hier dargestellt wird: Veronika hat den Mut. sich freiwillig auf die Seite des leidenden Christus zu stellen und ihm einen Liebesdienst zu erweisen. Sie trocknet ihm mit einem Tuch den Schweiß vom Gesicht.
Ein Vorbild für alle, die zwar sagen: „Man müsste", aber dann nichts tun. oder die aus lauter Rücksicht zu den Menschen das erkannte Gute nicht in die Tat umsetzen.

„Wer sich vor den Menschen zu mir bekennt, zu dem werde auch ich mich vor meinem Vater im Himmel bekennen" (Mt 10,32). Die Bibel stelle ist mehr als eine Aufforderung, bei der Messe das Glaubensbe­kenntnis zu sprechen. Sie wendet sich an alle, die bereit sind, das Antlitz Christi in unserer Welt sichtbar werden zu lassen wie auf dem Schweißtuch der Veronika. -
Denken wir bei dieser Station in besonderer Weise an die kirchlichen Berufe. Wir können heute leicht feststellen, wo es an verlässlich Mitarbeitenden in unseren Gemeinden fehlt, und es ist fast Mode geworden, darüber einseitig zu klagen. Sollte man sich nicht mehr an die vielen anderen Möglichkeiten in der Kirche erinnern, die die Vorsehung uns anbietet? Das Gebet und die Sorge um Berufungen und Berufene ist notwendig, aber erst dann überzeugend und glaubwürdig, wenn wir unsere Möglichkeiten genützt haben. Warum nicht mehr von Christi Antlitz sichtbar werden lassen durch die Mitarbeit vieler, nicht zuletzt der Frau? Denn schließlich kommt es ja nicht darauf an, wer Christus predigt. Wenn wir uns an Paulus halten, brauchen wir uns nicht einmal um die verschiedenen Beweggründe kümmern. Er schreibt: „Doch was tut's? Schließlich wird auf jede Weise, sei es mit, sei es ohne Hintergedanken, Christus verkündigt Und da­rüber freue ich mich" (Phi 1,18).
Und wenn es in der Legende eine Veronika ist, dann steht dahinter auch der Aufruf an die Männer, die sich gerne abwenden, wenn das Erbarmen, die Fürsorge von ihnen sofort gebraucht wird.


Weitere Infos zu diesem Kreuzweg siehe bei:
http://www.myheimat.de/springe/kultur/der-kreuzweg...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.