Anzeige

Er starb in den Morgenstunden des 30. Augusts

1. der Abriss des Trafoturms im Kirchweg hat begonnen
Springe: Holtensen | Springe-Holtensen, 30.08.2012: Es geschah für uns Dorfbewohner, wie aus heiterem Himmel, völlig überraschend. In den Morgenstunden des vorletzten Tages im August 2012 wurde der alte Trafoturm eliminiert. Dieses historische Trafohäuschen stand seit ewigen Zeiten – jedenfalls solange ich hier im Dörfchen lebe, sowie schon lange davor – im Kirchweg in Höhe der Hausnummer drei. Über viele Jahrzehnte hinweg wurde über ihn die Errungenschaft des technischen Fortschritts – der elektrische Strom – ins Dorf eingespeist.
0
6 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.08.2012 | 14:18  
1.638
Thomas Widemann aus Springe | 31.08.2012 | 14:41  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.08.2012 | 15:03  
27.555
Heike L. aus Springe | 01.09.2012 | 15:40  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.09.2012 | 15:55  
6.037
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 01.09.2012 | 21:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.