Anzeige

Weihnachtliches Training beim JV Nippon Lohnde

Seelze: Bürgerhaus Lohnde | Am 16.12.2011 ging es beim Training des Judovereins Nippon Lohnde weihnachtlich zu und hoch her. Der traditionell dreiteilige Judo-Anzug Judo-Gi wurde aus aktuellem Anlass um ein viertes Element erweitert: die rot-weiße Santa-Mütze mit Bommel. Diese gleichermaßen praktische wie dekorative Kopfbedeckung schien den Judoka besondere akrobatische Fähigkeiten auch jenseits der üblichen Judotechniken zu verleihen, wie die Schnappschüsse belegen. Ausdrücklich hervorgehoben sei hier nur die klassische, nach oben hin spitz zulaufende Weihnachtspyramide aus 10 Judoka.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.