Anzeige

Kinderfasching der SG Letter 05 - Knapp 200 Gäste feiern mit

Steffi Sonnenschein mit ihrem Sohn Robin (1 1/2) aus Langenhagen (l) und Malina Clauß (1 1/2) mit ihrer Mama aus Letter
Seelze: Turnhalle der Brüder-Grimm-Schule | Am vergangenen Samstag war es wieder so weit, in der Turnhalle der Brüder-Grimm Schule in Letter fand wieder das Kinderfaschingsfest mit Spiel, Spaß und Tanz mit insgesamt 198 Gästen statt. Kostümierte Kinder und zum Teil Erwachsene fanden sich zum traditionellen Kinderfasching der SG Letter 05 pünktlich um 15.00 Uhr am Eingang zur Turnhalle ein.

Die Turnabteilung hat die Sporthalle wieder zu einem Abenteuerland umfunktioniert. Feuerwehrmänner, Elfen, Hexen und Marienkäfer konnten an den vielen Stationen balancieren, hüpfen, kegeln und springen. Beim Dosenwerfen entwickelte sich ständig eine lange Warteschlange. Neu war dieses Mal die Minihüpfburg für Kinder bis 3 Jahre. Aber auch die Schloss-Hüpfburg stand für die geübteren Kinder bereit.

Fehlen durfte natürlich auch der Turntiger nicht, der zum Abschluss zusammen mit den Kindern zum Turntiger-Lied tanzte. Anschließend flogen noch Luftballons von der Tribüne, die bei den Kindern totale Begeisterung auslösen.

In der Caféteria gab es eine Riesenauswahl an selbstgebackenem Kuchen sowie frisch aufsetzten Filterkaffee. Dank den vielen Helferinnen und Helfern und dem Organisationsteam unter der Leitung von Jasmina Tews ist das Fest nicht nur bei den Letteranern gut angekommen, sondern auch bei Eltern und Kindern aus anderen Stadtteilen von Hannover.
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.