Anzeige

Damen von den Bürgerschützen Seelze haben die Nase vorn!

Beim diesjährige Ostereierschießen haben die Damen der Bürgerschützen Seelze mal wieder "die Nase vorn". Sie machten die ersten drei Plätze "unter sich" aus. Es galt dabei auf einer Osterhasen-Spaßscheibe 5 Treffer zu setzen. Dies war nicht ganz einfach, da es auf dieser "Spaßscheibe" nicht nur positive Punkte sondern auch negative Punkte gab. Die negativen Punkte wurden von den positiven Punkten abgezogen. Da es durchaus zu gleicher Punktzahl kommen konnte, wurde vorsichtshalber ein Teilerschuß abgegeben, was auch bei den nachfolgenden Ergebnisse sehr sinnvoll war.
Platz 1 belegte Heidi Weindl mit 500 Punkten und einem Teiler von 90,2. Ihr folgte auf Platz 2 Karin Heitmüller auch mit 500 Punkten, aber einem Teiler von 111,6. Platz 3 belegte Angelika Scupin, auch mit 500 Punkten, Teiler aber 115,3. Wolfgang Sturm belegte Platz 4 mit 500 Punkten und einem Teiler von 219,2 und wies somit daraufhin, dass es bei den Bürgerschützen auch noch männliche Schützen gibt. Anschließend saß man noch in gemütlicher Runde zusammen kostete schon einmal die bereitgestellten gekochten Eier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.