Anzeige

Wenn ich viel Zeit hätte ...

Seelze: Rathaus | Das war das Motto des Schreibwettbewerbs Seelzer Worte 2012 der Bürgerstiftung Seelze .
Ohne Zweifel: Aufregung stand in der fast überfüllten Kantine des Rathauses Seelze, als Bürgermeister Detlef Schallhorn seine Bewunderung über diesen Wettbewerb an die TeilnehmerInnen richtete. Aufregung, denn: Wer hatte nun gewonnen.

Die Auswahl ist schwer gefallen, so konnte man es von allen Jury-Mitgliedern hören. Und alle konnten sich davon überzeugen, dass es für die Siegerbeiträge zu schade wäre, wenn sie nur in irgendeiner Schublade landen würden.

Die Bürgerstiftung Seelze hat die Beiträge der Siegerinnen veröffentlicht.
Hier können Sie nachgelesen werden - und noch viel mehr zur Siegerehrung:
http://www.buergerstiftung-seelze.de/eigene_projek...
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 12.07.2012
3 Kommentare
29.857
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 11.07.2012 | 19:56  
1.287
Dorle Burgdorf aus Seelze | 11.07.2012 | 21:38  
12.449
Evelyn Werner aus Seelze | 12.07.2012 | 08:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.