Anzeige

Was macht man mit einer großen Zucchini? Zucchinikuchen, echt leckt!

Zucchini süß!
Zucchini schmeckt auch süß.

Mir passiert es häufig, dass die Zucchini schneller wachsen, als ich ernten kann. Ganz zur Freude meiner Familie, denn der Zucchinikuchen ist sehr beliebt und schmeckt am zweiten Tag am besten, wenn er schön durch gezogen ist.

400g Zucchini raspeln

3Eier, 350g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker und eine Prise Salz schaumig rühren.
1 Tasse Sonnenblumenöl, 1 Teel. Zimt, 40g Haselnüsse, 300g Mehl, 1 Teel. Natron und 2 Teel. Backpulver mischen und unter die Ei-Zuckermasse geben. Die geraspelten Zucchini leicht ausdrücken und dazu geben. Bei 180° in den Backofen, bei Umluft dauert es ungefähr 55 Min., bei Ober- und Unterhitze etwas länger.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann man ihn sofort essen (mit Sahne) oder mit weißer Schokolade bestreichen und dunkle Schokoraspel oben drüber geben. Dann ist er für morgen.
Guten Appetit!
0
3 Kommentare
27.555
Heike L. aus Springe | 26.08.2012 | 18:26  
678
Giesela Seidel aus Sarstedt | 27.08.2012 | 13:00  
22.087
Silke M. aus Burgwedel | 29.03.2013 | 14:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.