Anzeige

Überraschungsgeschenke für den 10.000ten Besucher des Freibades Rauschenberg

Heike Vaupel wurde von Bademeister als 10.000te Besucherin begrüßt
Den 10.000ten Besucher , oder besser gesagt Besucherin konnte Bademeister Armin Köhler heute im idyllisch gelegenen Rauschenberger Freibad begrüßen.Heike Vaupel war der Glückspilz und bekam vom Bademeister, neben der Gratulation, einen Gutschein über eine Jahreskarte, für die Saison 2014 , sowie ein Badetuch überreicht.Gute Chancen dazu hatte Heike Vaupel , denn sie kommt täglich zum schwimmen und zählt somit zu den Stammgästen des Freibades, das über eine eigene Wasserquelle verfügt.Das Freibad ist herrlich gelegen und bietet durch seinen alten Baumbestand viele schattige Plätze, die bei dieser Witterung schnell belagert sind. Auch für Familien mit kleinen Kindern ist es bestens geeignet, da sich die Spielgeräte gleich neben dem Plantschbecken befinden und das Freibad sehr übersichtlich ist.Für das leibliche Wohl sorgt der Kioskbetreiber, der täglich geöffnet hat.Übrigens wird das Freibad mit einer umweltfreundlichen Solaranlage auf mindestens 23°C beheizt. Bademeister Armin Köhler hofft, dass das schöne Wetter anhält und er bald den 20.000ten Besucher begrüßen kann.
0
1 Kommentar
10.792
Armin Köhler aus Rauschenberg | 28.07.2013 | 21:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.