Anzeige

Grün im Weiß - Heilpflanzen im schneebedeckten Vorgarten

Thymian
Leider ist mir dieser Beitrag vorhin schon einmal verlorengegangen. Also stricke sich ihn noch mal schnell neu ....
Trotz Eiskälte und Schneefall - Hin- und Her-Wetter - haben sich diese Pflanzen im Vorgarten gut gehalten (bei Thymian, Salbei und Erdbeerblättern bitte auf das Wort klicken)

Der Thymian

Der Salbei

Das Moos:
Wegen seiner desinfizierenden (antiseptischen) Heilkraft wird Moos in der Medizin und Naturheilkunde für Torfbäder und Torfpackungen eingesetzt.
Moose können außerdem Mikroorganismen wie Bakterien und Pilze reduzieren und deaktivieren. Sie wurden deshalb in früheren Zeiten als Wundkompressen und für die Herstellung von Wundsalben verwendet.
In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) werden viele Moos-Arten wegen ihrer antimikrobiellen, heilenden Wirkung als Heilkräuter und Heilpflanzen (z.B. als Moostinktur) genutzt. Sei es gegen Halsentzündung, Mandelentzündung, Ohrentzündung oder bei Hautkrankheiten und Hautschädigungen wie Ekzemen und Verbrennungen.

Die Erdbeerblätter
2
3
1
1
0
9 Kommentare
68.834
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.02.2013 | 22:04  
49.516
Kirsten Steuer aus Pattensen | 24.02.2013 | 22:19  
68.834
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.02.2013 | 22:22  
49.516
Kirsten Steuer aus Pattensen | 24.02.2013 | 22:26  
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 25.02.2013 | 08:38  
49.516
Kirsten Steuer aus Pattensen | 25.02.2013 | 15:06  
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 26.02.2013 | 10:28  
49.516
Kirsten Steuer aus Pattensen | 26.02.2013 | 16:19  
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 26.02.2013 | 21:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.