Anzeige

"The Voice of Germany 2018": Damiano Maiolini ist wieder dabei

"The Voice of Germany" 2017: Ob die Jury bei diesem Kandidat vor Begeisterung tanzt? (Foto: Mikrophon_Teil_by_Christian Seidel_pixelio.de)

Es wird spannend! Die Jury von “The Voice of Germany” sucht auch in dieser Staffel nach neuen Musiktalenten. Unter den Kandidaten ist auch Damiano. Hier erfahrt ihr alles über ihn!

Der 27-jährige “The Voice of Germany”-Kandidat Damiano lebt in Oberndorf am Neckar. Der Halbitaliener hat ordentlich Rhythmus im Blut. Der Tänzer kennt sich mit Wettbewerben bestens aus. Als Tanztrainer führte er bereits seine eigene Gruppe zum Sieg. Ob er es mit dem Singen genauso weit schafft? Bei den Blind Auditions kann er mit seinen Tanzkünsten auf jeden Fall nicht punkten, denn die Coaches können nur seine Stimme hören. 

Kann er die Jury überzeugen?

Sein großes Talent fürs Tanzen wird Damiano also bei den Blind Auditions wenig helfen. Doch reicht seine Stimme allein aus? Letztes Jahr wollte er mit dem Song “Turning Page” von Sleeping at Last sein Talent unter Beweis stellen. Dieses Jahr ist er erneut dabei. Sollte er weiterkommen, wird er bei “The Voice of Germany” bestimmt für passende Tanzeinlagen sorgen und damit die Coaches Michael Patrick Kelly, Yvonne Catterfeld, Fanta 4 und natürlich auch Mark Forster begeistern. Heute Abend erfahren wir dann, ob er bei TVOG 2018 weiterkommt. Los geht es um 20.15 Uhr auf Prosieben. 


Das könnte dich auch interessieren:

The Voice of Germany 2017: Jade Pearl Baker tritt als Drag-Queen auf

"The Voice of Germany 2017": Helen Leahey hat eine außergewöhnlich tiefe Stimme

"The Voice of Germany 2017": Benedikt Köstler macht auf Elvis!

"The Voice of Germany 2017": Bei Johannes Pinter liegt die Musik in der Familie
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.