Anzeige

Goodbye Deutschland: Haben Julie und David mit ihrem Stripclub eine Chance auf Mallorca?

Haben David und Julie auf Mallorca eine Chance? (Foto: 198335_R_K_B_by_Urs Mücke_pixelio.de)

Julia und David haben bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer einen besonderen Plan: Sie wollen einen Menstrip-Club eröffnen. Aller Ersparnisse stecken in dem Etablissement, doch der Start gestaltet sich schwieriger als gedacht…

Julie und David haben in Deutschland alles hinter sich gelassen, um sich bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer in Mallorca ihren großen Traum zu erfüllen: Sie wollen einen Menstrip-Club eröffnen. Dabei haben sie alle ihre Ersparnisse sowie das Geld ihrer Eltern in das Etablissement gesteckt. Voller Elan wollen die beiden loslegen, doch dann machen ihnen die spanischen Behörden einen Strich durch die Rechnung, der alles durcheinanderbringt.

Keine Gäste

Eigentlich wollte David nämlich in einer Stretchlimo durch die Gegend fahren und so auf den Stripckub aufmerksam machen - doch das verbieten die Behörden. Ohne Werbung keine Gäste! Das bekommen Julie und ihr Freund auch direkt zu spüren: In der Vorsaison bräuchten sie pro Abend 250 zahlende weibliche Gäste, doch niemand kommt. Haben die beiden eine Chance, auf der Lieblingsinsel der Deutschen zu überleben? Das erfahren wir heute Abend auf VOX bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer.

Quelle: VOX Presse

Das könnte dich auch interessieren:

Goodbye Deutschland: Mirjam Wiskandt verzweifelt mit ihrem “Dr. Döner”!

Goodbye Deutschland: Don Francis lernt seine Schwiegermama kennen!

Goodbye Deutschland: Trifft Tanja Schrocke in Lloret auf ihren Ex?

Goodbye Deutschland: Torsten Sirker kämpft in Lloret de Mar!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.