Endlich Goldener Oktober am Wochenende - es ist noch keine Zeit für Miesepeter....

(Foto: Bildquelle: © www.natur-stimmungen.com)
09.10,2019

Denn jetzt ist er da – der goldene Oktober. Und - nichts und… das Wettergerangel geht munter weiter. Ja, ich weiß, dass es langsam lästig wird – dieses Auf und Ab. Denn verschiedene Drucksysteme liegen sich immer noch unversöhnlich gegenüber. Momentan wird das Wetter bei uns im Süden noch mit vielen Wolken und gelegentlichen Regen beeinflusst. In der zweiten Wochenhälfte verziehen bzw. streifen atlantische Fronten nur noch Teile unseres Landes. In den meisten Bundesländern – also auch bei uns in Schwaben – setzt sich ab Freitag herbstliches Wetter mit teils hochnebelartiger Bewölkung, ansonsten mit meist angenehmen Sonnenschein durch. Im weiteren Verlauf werden die Temperaturen meist angekratzt. Das heißt, sie werden leider Schritt für Schritt zurückgehen. Alles in Allem kann man sagen, so wie es sich derzeit abzeichnet, kann es einen frühen Winter geben. Höre ich da nicht: „Himmel bewahre“. Recht haben sie. Wettertechnisch gesehen (ein sakrischer Begriff für eine Wetter-Ungemütlichkeit) müsste es aber anders kommen. Denn im klimatologischen Mittel gesehen ist der 10. Monat des Jahres ein häufig ruhiger, meist mit andauernden Hochdruckwetterlagen und milden Luftmassen ausgestatteter Monat. Das zauberhafte an dieser Jahreszeit ist der Farbenzauber den die Oktobersonne bewirkt. Leider gibt es aber in dieser ruhigen Übergangszeit einen Passläufer der alles andere (das Schönwetter) zum Stolpern bringt. Denn gerade in dieser herbstlichen Hochdruckwetterlage sinkt die Luft im Laufe der Nacht oftmals bis unter den Taupunkt. Die Folge: „NEBEL“. Und wer es nicht wissen sollte, jeder dritte Tag ist meist dran. Dabei sind Sichtweiten unter 1000m keine Seltenheit. Wenn wir alle wählen könnten, wäre uns sicherlich die Variante mit einer südlichen Strömung, mit einem Schuss mediterraner Luft angenehmer. Ich denke zum Beispiel an das kommende Wochenende. Ein Freiluftkaffee bzw. ein kleines Bierchen in dieser sonnigen Umgebung, das wäre schon etwas….. Meint Holger Thieme von


Original-Schwabenwetter. (com oder de) ©
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.