Anzeige

TSV Neusäß holt drei Schwäbische Vizemeisterschaften

Bei den Schwäbischen Badminton-Meisterschaften der Altersklassen zogen am Wochenende sechs Spieler aus nach Schwabmünchen, um die Farben des TSV Neusäß hoch zu halten. Dabei sprangen in vier verschiedenen Altersklassen und drei Disziplinen Podestplätze heraus: Bronze holte das Mixed O40 um Sabine Wagner und Peter Augustin. Silber sicherten sich Rudi Heufelder im Herreneinzel O55, Gabi Heufelder mit Erna Kienberger vom TV Dillingen im Damendoppel O50 sowie Christina Moravcsik und Sabine Wagner im Damendoppel O35. Den Halbfinaleinzug im Doppel und Mixed knapp verpasst hat Andreas Sturz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.