Anzeige

Auf dem Wochenmarkt in Neusäß gesehen .....

den Mikrowellenkürbis



Der Standbesitzer sagte mir, Deckel abschneiden, Kerne entfernen, mit Frischkäse oder Hackfleisch oder ......füllen. In der Mikrowelle mit 700 Watt ca. 7 - 8 Minuten in einem Gefäß ohne Deckel garen. Dann halt einfach prüfen, ist er mir so weich genug.

Ich habe ihn mit Frischkäse gefüllt, etwas Oregano dazu...........und kann nur sagen, köstlich!

Im Internet gibt es dazu viele Rezeptideen. Also, einfach ausprobieren und genießen.
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentare
6.672
Ralf Springer aus Aschersleben | 21.10.2016 | 14:17  
20.054
Erika Bf aus Neusäß | 21.10.2016 | 15:12  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 21.10.2016 | 17:16  
27.240
Silvia B. aus Neusäß | 21.10.2016 | 17:43  
20.054
Erika Bf aus Neusäß | 22.10.2016 | 19:56  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 23.10.2016 | 00:13  
20.054
Erika Bf aus Neusäß | 23.10.2016 | 17:59  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 23.10.2016 | 18:25  
20.054
Erika Bf aus Neusäß | 23.10.2016 | 19:06  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 23.10.2016 | 19:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.