Anzeige

myheimat Neusäß: "GRIMM"IGE WEIHNACHTEN

Vorbereitungen zur Märchenweihnacht am Ägidiuspark
Nachdem der traditionelle Weihnachtsmarkt in Neusäß aus den bekannten Gründen nicht stattfinden kann, bietet die Stadt heuer als Alternative, insbesondere für die Kinder, eine "Märchenweihnacht" an. Bei einem Spaziergang rund um die Remboldstraße können die Kleinen an einer Rätselrallye teilnehmen und an 10 Stationen Szenen aus den Märchen der Gebrüder Grimm entdecken. Los soll es am 28.11.20 gehen und an den beiden letzten Adventswochenenden wird zusätzlich an mehreren "Adventsinseln" ein Warenangebot von Kunsthandwerkern und Neusässern Gewerbetreibenden offeriert.

Die Vorbereitungen sind derzeit in vollem Gange.

Mehr Details und die Hygienevorgaben unter:
https://www.neusaess.de/de/Kultur-und-Freizeit/Fes...
1
1 1
1 1
1 1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH04 myheimat neusässer | Erschienen am 05.12.2020
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
5.204
Joachim Brehme aus Quedlinburg | 07.12.2020 | 14:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.