Anzeige

Mehr bewegen – besser essen

In diesem Schuljahr fand das Ernährungsprojekt der Edeka- Stiftung sogar in zwei Klassen unserer Schule statt. Die Mädchen und Jungen der 3a und 4b durften im Januar und Februar einen ganz besonderen Vormittag erleben.
Unter dem Motto „Mehr bewegen – besser essen“ lernten die Kinder viel über gesunde Ernährung. Der Tag begann mit einem gesunden Frühstück für einen guten Start in den Tag. Die Kinder durften sich selbst leckere Spieße aus Vollkornbrot mit Frischkäse, Gemüsewürfel und Käsestückchen machen. Dazu gab es verschiedene Saftschorle.
Nach einer Bewegungseinheit in der Turnhalle lernten die Kinder in einem Film über die Verdauung, welchen Weg die gegessenen Lebensmittel in unserem Verdauungssystem nehmen. Anhand der Ernährungspyramide erfuhren die Kinder von welchen Lebensmitteln sie viel essen dürfen und welche eher sparsam verzehrt werden sollen.
In der Schulküche durften die Kinder dann in einem Stationentraining ihren Geruchs-, Geschmacks-, und Tastsinn testen.
Vielen Dank an die Mütter, die uns hierbei und beim Kochen unterstützt haben.
Ausgestattet mit Kochmütze und Schürze durften die Kinder nun selbst Hand anlegen: Gemüse klein schnippeln, Quarkspeise mit Obstsalat zubereiten...
Gegen 12 Uhr gab es Vollkornnudeln mit leckerer Gemüsesoße und eine Stracciatella- Quark Nachspeise. In der Gemeinschaft hat es alles richtig gut geschmeckt.
Vielen Dank an Edeka- Schmid aus Steppach, der alle Lebensmittel für die beiden Projekttage gespendet hat.


Beate Weishaupt-Nawrath
Heike Bittner 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.