Anzeige

Jahreshauptversammlung der schwäbischen Trachtenkapelle Hirblingen

Hirblingen: Gaststätte Heimgarten | Die schwäbische Trachtenkapelle Hirblingen lud am Freitag den 8 März 2013 um 20 Uhr zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte Heimgarten ein.

Spende für„Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg-Lichtblicke e.V.“

Eine großzügige Spende, Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Neuwahlen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Hauptversammlung. Nach der Begrüßung der zahlreich erschienen Mitglieder, aktiv wie passiv (58 wahlberechtigte) und vieler Stadträte begann die Jahreshauptversammlung mit den üblichen Berichten über das vergangene Jahr bei dem auf viele Aktivitäten wie z. B. das zweimal ausverkaufte Jubiläumskonzert, die Auftritte im Festzelt Binswanger, sowie die musikalische Umrahmung des Heimatabends vom Heimat-und Volkstrachtenvereins Gersthofen und auch die Einweihung unseres Kunstwerkes „Musik verbindet- alle Richtungen“ hingewiesen wurde. Ein besonderer Höhepunkt des letzten Jahres war natürlich das 50 jährige Musikjubiläum. Dies feierte die schwäbische Trachtenkapelle Hirblingen in großen Rahmen über 5 Tage und war ein großer Erfolg! Bei diesem Fest haben die Musiker beschlossen keine Erinnerungsgeschenke auszugeben. Dafür wurde dem Verein „Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg-Lichtblicke e.V.“ eine Spende von 1000. € überreicht. Diesen Scheck wurde Herr Gerd Koller im Rahmen der Jahreshauptversammlung überreicht. (Bild- von links Herr Gerd Koller und 1.Vorstitzender Reinhold Schmid und Günther Wiedemann
7 passive Mitglieder erhielten die bronzene Ehrennadel und eine Urkunde für 25jährige Mitgliedschaft in dem Verein. Ein passives Mitglied erhielt die silberne Ehrennadel mit Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft. Die bronzene Vereinsnadel bekam für 10jährige aktive Mitgliedschaft Anja Wiedemann. Die silberne Vereinsnadel bekam für 20jährige aktive Mitgliedschaft Andrea Behner. Für 25 jährige Vereinstreue bekamen Sieglinde Schmid, Gerhard Schapin, Stephan Brem einen Zinnteller mit Gravur. Für 30jährige Mitgliedschaft wurde Rainald Haak mit der goldenen Vereinsnadel geehrt.

Neuwahlen



Nach Entlastung der Vorstandschaft, kam der letzte Höhepunkt des Abends. Nachdem sich leider der 1.und 2. Vorsitzende und der 1 Kassierer nicht mehr zu Wahl stellten, konnte der gebildete Wahlausschuss, bestehend aus Jürgen Schantin, Georg Brem und Albert Häckl, nach zwei geheimen Wahlgängen und einer Akklamation die neue Vorstandschaft bekannt geben. 1. Vorsitzdender Stefan Haak, 2. Vorsitzender Dr. Markus Brem, 1. Kassiererin Daniela Schmid, 2. Kassiererin Christina Wittmann, Schriftführer Martin Schmid, Beisitzer Simone Haak, Rainald Haak, Stefan Schrettle und Christoph Brem, Revisoren Rudolf Brem und Werner Holzapfel.
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 04.05.2013
1 Kommentar
5.058
Heinrich Wörle aus Gersthofen | 14.04.2013 | 10:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.