Anzeige

Gemeinsame Vorlese-, Mal- und Bastelaktion mit den Vorschulkindern

Zum Kooperationsprogramm mit den umliegenden Kindertagesstätten gehört natürlich auch, dass die Vorschulkinder einmal vom jeweiligen Kooperationslehrer und dessen Klasse besucht werden. Mit einer tollen Geschichte und diversem Mal- und Bastelmaterial im Gepäck machte sich deshalb die Klasse 2a in aller Früh auf den Weg zum Ottmarshauser Kindergarten. Dort lasen sie allein oder im Team den zukünftigen Eichenwaldschülern eine schöne Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem Lämmlein und einem Schmetterling vor. Die Bilder in diesem Booklet hatten sie selber passend zur Geschichte gezeichnet, weil ein Buch mit Bildern ihrer Meinung nach natürlich viel interessanter ist.


Von den Zeichnungen der „Großen“ inspiriert wollten jetzt auch die Vorschulkinder die Hauptfiguren der Geschichte in einem Bild festhalten. Mit der tollen Unterstützung der Zweitklässler klappte das auch ganz problemlos. Am Ende entstanden richtige Kunstwerke, auf die die „Kleinen“ mächtig stolz waren. Bevor sich die Klasse 2a mit ihrer Lehrerin, Frau Sonja Christensen, wieder auf den Heimweg zur Eichenwaldschule machte, schenkten sie jedem ihrer Schützlinge noch das Büchlein als Erinnerung mit dem Hinweis, dass er oder sie es sehr bald selber noch einmal lesen kann.

Sonja Christensen / 11. Mai 2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.