Anzeige

Bruno Jonas: „Bis hierher und weiter“ am 5. Februar 2009 in Neusäß

4 Jahre war er nicht mehr in Neusäß, der Bruno. Seither ist viel passiert, im politischen Leben, dem Lieblingsobjekt der Kritik, aber auch im beruflichen bei Bruno Jonas.

Scheibenwischer-Übernahme und Scheibenwischer-Ausstieg, Barnabas-Übernahme und Ausstieg, Arbeiten am Theater, auch Musiktheater, Regie, uvm. Für seine Geschwindigkeit ist er berühmt, auf der BR-Überholspur „Foahr zua“, wie der Kabarettbühne, so dass selbst der Wiederholungstäter, der mehrmals dasselbe Jonas-Programm genießt, Probleme hat, mit dem Nachdenken nachzukommen. So hat Jonas wieder mehr Zeit für Live-Auftritte, auch in Neusäß. Das neue Programm trägt wieder einen typischen Jonas-Titel. „Bis hierher und weiter“. Ein Grenzgänger war er immer, Grenzen zu überschreiten, reizt ihn, wie viele kreative Menschen - es scheint geradezu eine Voraussetzung dafür zu sein - ob es die Grenze im eigenen alter ego war, oder der ständige Dialog mit sich selbst, die fließende Grenze zwischen Genie und Wahnsinn lässt grüßen. Aber keine Angst, solange Jonas das so munter derb deftig bayrisch ausdrückt, besteht keine Gefahr. Notfalls gilt seine Drohung: „A Packerl Fotzn is glei aufgrissn!“. Das hilft gegen jeden Anflug von Depression. Den Unternehmensberater Hubert Unwirsch, einen weitläufigen Verwandten des Loosers Enderle, erwartet statt des Fliegers die Staatsanwaltschaft. So stellt er sich die Frage, ob man überhaupt noch den Verstand gebrauchen soll angesichts des Unheils in der Welt. Das Fazit: „Wage nicht, deinen Verstand zu gebrauchen, denn du wirst blöd dabei!“ Herrlich diese Verballhornung des „sapere aude“. So jedenfalls kann und darf es nicht weitergehen, aber weiter doch, aber wie, erfahren sie aus berufenem Munde eines erfahrenen Grenzgängers am 4. Februar in der Stadthalle Neusäß. Die Tickets sind, wie immer, heiß begehrt. Beeilen Sie sich. Zusatztermine sind rar, auch wenn wir auf das Motto bauen:
Bis hierher und weiter
"Pointiert, scharfzüngig und schwindelerregend rasant jagte er durch seinen Vortrag in der ausverkauften Neusässer Stadthalle", urteilte die AZ.

Was: Kabarett mit Bruno Jonas
Wann: 5. Februar 2009, 20 Uhr
Wo: Stadthalle Neusäß
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.