Bewerbungstraining in der Mittelschule am Eichenwald

Dass der erste Eindruck beim Bewerbungsgespräch oft entscheidend sein kann, ob man den Ausbildungsplatz bekommt oder nicht – das dürfte längst allen Schülerinnen und Schülern klar sein. Entsprechend wichtig ist es, da einen guten Eindruck zu hinterlassen.
Wer das erste Mal vor diesem wichtigen Termin steht, ist sich oft unsicher, welches Auftreten das richtige ist, mit welchen Fragen man zu rechnen hat und auch, welche Fragen man selbst stellen darf.
Diese und andere wichtige Grundsätze wurden im März beim Bewerbungstraining mit den 9. Klassen geklärt. Die Experten Frau Hümpfner, Frau Krischeu, Frau Rabourdin, Herr Seiler und Frau Winkler stellten ein solches Bewerbungsgespräch nach und besprachen Lebenslauf, Anschreiben und die Mappe. Sicheres Auftreten, gepflegte Umgangsformen und angemessenes Verhalten wurden geübt. So gefestigt, ist man schon ganz gut vorbereitet für den „Ernstfall“. Die Mädchen und Jungen sowie die beiden Klasslehrerinnen der 9. Klassen Frau Ferrara und Frau Fischer-Saßen sowie die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen bedanken sich für die Unterstützung und Vorbereitung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.