Anzeige

NARRNEUSIA Faschingseröffnung der Saison 2018

Nina III und Lukas III
Am 11.11.2017 nicht um 11.11 Uhr (wie sonst üblich) sondern um 19.11 Uhr wurde im Haus der Musik von NARRNEUSIA Präsidenten Dr. Gerhard Rammel und der Vizepräsidentin Birgit Bajza die 5. Jahreszeit eingeleitet.

Sie stellten das Kreativteam der NARRNEUSIA, das sich den Kopf zerbricht für neue Ideen, Kostüme usw., kurz für die vielen Arbeitsvorgänge die nötig sind um diese Shows durchführen zu können, vor. Die Moderatorin für die Kindergruppe sowie der Moderator für die Showtanzgruppe wurden präsentiert. Als kleines Danke für den ehrenamtlichen großen Einsatz gab es Blumen und für den jugendlichen Moderator 1 Flasche Sekt (ohne) und Pralinen.

Für die Kindertanzgruppe hatte das Kreativteam die schöpferische Idee

NARRNEUSIA Wunderland


Prinzessin Nina III und Prinz Lukas III übernehmen die Rolle des Kinderprinzenpaares 2018.

Nina ist 12 Jahre jung und jetzt im 5. Jahr bei der NARRNEUSIA. Sie ist im Sternzeichen Skorpion geboren, verspeist am liebsten Pfannkuchen, ihr Lieblingslied ist Symphonie von Sarah Lawson und ihr Lieblingssänger Justin Bieber.

Nina wollte schon lange Prinzessin werden und fragte deshalb den Präsidenten. Damit die Entscheidung leichter fiel, brachte sie gleich ihren Prinzen mit. Jungs tanzen ja nicht so gerne, deshalb ist es schwierig einen Prinzen zu finden. Sie freut sich auf viele schöne Auftritte und dass sie beim Faschingsumzug im Auto mitfahren darf. Ihr Traumpublikum sind Leute, die mit klatschen, mitmachen und nicht buh rufen.

Lukas ist 15 Jahre jung und im 8. Jahr bei der NARRNEUSIA. Er wurde im Sternzeichen Jungfrau geboren und liebt Schnitzel mit Kartoffelsalat. Seine Lieblingsband ist Linkin Park.

Sein Wunsch war, Faschingsprinz sein, dabei viel tanzen und auch mal die Hauptrolle übernehmen. Außer Tanzen sind seine Hobbies Basketball und mit Freunden etwas unternehmen. Er wünscht sich auch ein Publikum, das seine Begeisterung zeigt und natürlich viel applaudiert. Außerdem soll keiner krank werden oder sich verletzen. Wir sollen viel Spaß miteinander haben und bei vielen Auftritten tanzen.

In der kleinen Vorschau konnten die Gäste nun

abtauchen in die Welt voller Wunder. Die 35 Kinder der Narrneusia nehmen die Erwachsenen mit in das Land der geheimnisvollen Waldgeister, zauberhaften Feen und schaurig schöner Hexen. Unter einem wunderschönen endlosen Regenbogen spielen kleine Glücksbringer, süße Einhörner und lustige Trolle glitzern, funkeln und strahlen um die Wette. Der Fantasie sind in einem Wunderland keine Grenzen gesetzt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 02.12.2017
2 Kommentare
67.034
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 19.11.2017 | 15:52  
21.315
Erika Bf aus Neusäß | 19.11.2017 | 19:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.