Anzeige

Weihnachtsgeschenk an die Kanzlerin

Kanzlerin Angela Merkel bekam zu Weihnachten von Mercedes einen Geländewagen geschenkt.

Als er an sie überreicht wurde, setzte sie sich hinein und wollte den Motor für eine Probefahrt anlassen. Sie drehte den Schlüssen herum und nichts tat sich.
Eifrig war einer ihrer Body-Guards bemüht, die Motorhaube aufzumachen um zu sehen, was los sei.
Die Kanzlerin stieg aus und beide sahen dass in das Fahrzeug überhaupt kein Motor eingebaut war.
Voller Verwunderung wandte die Kanzlerin sich an den Beauftragten von Mercedes Benz:
"Sagen Sie mal..., da ist ja gar kein Motor eingebaut, was soll denn das?"

Worauf der Mercedes-Beauftragte meinte: "Frau Kanzlerin..., es geht doch sowieso laufend bergab, da abrauchen Sie doch keinen Motor!"

Worauf die Kanzlerin antwortete: "Ja.., aber wenn es demnächst wieder bergauf geht...?"

Da meinte der Mercedes-Mann: "Werte Frau Kanzlerin, dass muß Sie überhaupt nicht kümmern, denn, wenn es wieder bergauf geht, sitzen Sie doch ohnehin nicht mehr am Steuer!"
0
9 Kommentare
10.201
Jost Kremmler aus Potsdam | 31.12.2011 | 20:08  
17.165
dieter gorzitze aus Ludwigshafen am Rhein | 01.01.2012 | 13:42  
32.226
Silvia B. aus Neusäß | 01.01.2012 | 14:01  
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 01.01.2012 | 16:23  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 02.01.2012 | 09:47  
67.466
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 02.01.2012 | 20:56  
264
Bernhard Braun aus Essen | 04.01.2012 | 12:59  
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 04.01.2012 | 14:33  
67.466
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 04.01.2012 | 16:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.