Anzeige

Rhododendronzikade

Rhododendronzikade
Beim Fotorundgang am 10. September entdeckte ich ein winziges, grünes Insekt auf einem Blatt eines Haselnussstrauchs. Als ich es fotografieren wollte, flog es weg und landete auf einem anderen Blatt. Dort gelang mir dann ein Foto – leider von enttäuschend geringer Qualität – bevor es wieder losflog und weiter oben im Strauch landete.

Als ich die Fotos auswertete, konnte ich das Insekt als Rhododendronzikade bestimmen. Es ist knapp 12 Millimeter lang, grün mit rötlichen Streifen auf den Flügeln. Im Flug wirkte es deutlich dunkler als im Sitzen, was vermutlich auf die dunkle, fast violette Farbe der Flügelunterseite zurückzuführen ist.

Die Verfärbungen auf dem Haselnussblatt haben übrigens einen recht profanen Grund: Ein paar Äste weiter oben übernachtet seit dem Frühling ein Amselpärchen…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.