Anzeige

Weihnachtsmarkt Göttingen 2011 News

In Göttingen wird der diesjährige Weihnachtsmarkt freudig erwartet. Lange dauert es ja auch nicht mehr, am 23. November wird der Göttinger Weihnachtsmarkt eröffnet. Dann heißt es wieder Glühwein schlürfen, Magenbrot und Crepes essen und vielleicht schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk einkaufen. Auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt kommen die Besucher so richtig in Weihnachtsstimmung und vergessen die Kälte um sich herum vollkommen. Der Christkindlmarkt lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an und die Vorbereitungen sind schon in vollem Gange!

Doch vor der großen Eröffnung muss sich das Göttinger Verwaltungsgericht noch mit zwei Klagen bezüglich des Weihnachtsmarkts herumschlagen. Zwei Bewerber um einen Platz für ihren Wurststand auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt, klagen gegen die Vergabe der Standplätze durch die Stadt. Eine Klage wurde eingereicht, weil sich ein Bewerber bei der Vergabe der Standplätze nicht berücksichtigt fühlte. Der Verwaltungssprecher Detlef Johannson begründet die Absage damit, dass die Bewerbung nicht überzeugt hätte. Die Zweite Klage kommt von einem Mann aus Bad Gandersheim. Der Würstchenstand-Betreiber klagte bereits im Sommer, weil ihm gesagt wurde, dass er voraussichtlich keinen Platz bekommen würde, weil er noch keinen Stand vorzuweisen hatte. Beide Seiten konnten sich dann jedoch einigen und der Betreiber bekam doch einen Platz zugewiesen. Jetzt passte dem Mann der Standort auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt jedoch nicht und er zog erneut vor Gericht. Er fordert nun, dass das Los ab jetzt über die Verteilung der Standplätze entscheiden soll. Das Gericht hat nach hna.de auch noch die übrigen Wurstbudenbetreiber eingeladen, die Entscheidung in dem Fall ist noch nicht gefallen.

Das Gericht wird mit Sicherheit bald zu einer Entscheidung kommen, die Wurststände müssen schließlich bis zum 23. November auf dem Weihnachtsmarkt stehen. Und dann kann auch ohne Probleme die Bratwurst oder die „Ein-Meter-Rießenbosna“ verdrückt werden.


Foto: Gerd Altmann / pixelio.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.