Anzeige

Love Island 2019: Das müsst ihr über Samira wissen 

Love Island 2019: Alle Infos zu Samira (Foto: Bild von David Mark auf Pixabay)

Ihr turbulentes Couple mit Yasin, auf “Love Island”, sorgt für angespannte Nerven, doch wer ist die schöne Samira eigentlich?

Die Zugbegleiterin aus Hamburg hat wohl die schwierigste Beziehung bisher, auf “Love Island”. Samira und Yasin haben sich mittlerweile schon öfter getrennt und versöhnt, als alle anderen Islander zusammen. Doch außer ihrem Talent, dem Partner immer wieder zu verzeihen, was macht Samira eigentlich aus? Sie sucht die große Liebe auf “Love Island”, Instagramfollower seien ihr dabei nicht wichtig. Bisher war der Richtige in ihrem Alltag noch nicht dabei, doch ihre verrückte und lustige Art will sie in der Villa zeigen. Wer sich dann in ihr wahres Ich verlieben kann, könnte der langersehnte Traummann sein. Denn ganz einfach ist sie auch nicht, das weiß sie selbst gut - “Meine schlechteste Eigenschaft ist, dass ich manchmal zu direkt bin”, sagt Samira über sich selbst. Und damit kann nicht jeder umgehen, wir wir schon gesehen haben.

Samira hatte bisher kein Glück mit den Männern

Die Zuschauer haben abgestimmt, sie sind sich sicher, dass Samira wirklich nach der wahren Liebe, auf “Love Island” sucht. Bisher hatte sie mit den Männern noch kein großes Glück: Ihre längste Beziehung hielt zwei Jahre, dazwischen waren Kerle, die beim ersten Date gleich mehr wollten, oder die schöne Zugbegleiterin ausnutzten. Doch das ist nichts für Samira. Sie lässt die Dinge langsam angehen, doch dann ist sie loyal. Deshalb will sie auch keinen Sex in der Villa haben, zumal sehr viele Leute aus ihrem Umfeld zusehen, vor denen sie auch nicht so weit gehen will. Denn bei dem ein oder anderen ihrer Freunde hat sie, laut RTL2-Steckbrief, den Ruf, dass sie sich mit vielen Männern einlasse, obwohl das so nicht wahr sei. Nun muss sie erst mal um ihr Couple bangen - kann sie die anderen Islander davon überzeugen, dass Yasin es ernst mit ihr meint?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.