Anzeige

Goodbye Deutschland: Kann Ritchie Newman nach dem Tod seines Sohnes in Kambodscha neu durchstarten?

Kann Ritchie Newman in Kambodscha neu durchstarten? (Foto: 198335_R_K_B_by_Urs Mücke_pixelio.de.jpg)

Ritchie Newman hat einen schwere Schicksalsschlag erlitten: Sein 15-jähriger Sohn ist tot. Bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer versucht der junge Mann in Kambodscha noch einmal neu durchzustarten…

Drei Jahre ist es inzwischen her, seit sich Ritchie Newman von seinem Sohn verabschieden musste: Mit nur 15 Jahren starb er an den Folgen eines Schlaganfalls. Dabei hatte sein verzweifelter Vater noch alles versucht, um ihn zu retten. Bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer will Ritchie dieses dunkle Kapitel nun hinter sich lassen. Er ist schon einmal ausgewandert, doch zieht nun weiter. Nach Thailand soll Kambodscha nun sein neuer Lebensmittelpunkt werden.

Wie kommt das Restaurant an?

Und hier hat Ritchie Newman ganz besondere Pläne: Er will ein Restaurant für bayerische Spezialitäten eröffnen. Allerdings weiß er natürlich nicht, wie sein Angebot bei den Touristen und auch bei den Einheimischen ankommt. Haben die überhaupt Lust auf gutes deutsches Essen? Am Tag der Eröffnung ist Ritchie natürlich dementsprechend nervös. Ob er auf Kambodscha noch einmal ganz von vorne durchstarten kann, erfahren wir heute Abend ab 20.15 Uhr bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer auf VOX.


Das könnte dich auch interessieren:


Goodbye Deutschland: So süß ist der Sohn von Phyllis Maeter heute! (FOTO)

Goodbye Deutschland: Kehrt Anja Lorenz nie wieder nach Mallorca zurück?

Goodbye Deutschland: Kann Christian Recke ohne Phyllis Maeter in Mallorca neu durchstarten?

Goodbye Deutschland: Zerbricht die Ehe von Olaf und Marie Heidtke in Südafrika?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.