Anzeige

Motorradfahrer erbitten Gottes Segen für die Saison 2019

Mücke: Ev. Kirche Nieder-Ohmen |

Auch Nicht-Motorradfahrer sind herzlich willkommen


Die evangelische Kirche von Nieder-Ohmen wird am Sonntag den 28. April 2019 um 13:00 Uhr wieder das Ziel zahlreicher Motorradfahrer aus nah und fern sein. An diesem Tag starten die Biker des Motorradclub Nieder-Ohmen nämlich in die kommende Saison. Sie tun das, wie seit 14 Jahren mit einem besonderen Gottesdienst, einem Motorradgottesdienst bei dem die Motorradfahrer, wie in jedem Jahr, um Gottes Segen für die neue Motorradsaison bitten.
Mit diesen MoGo`s, wie Motorradfahrer ihre Gottesdienste nennen, wollen die Zweiradpiloten sich selber, aber auch andere Verkehrsteilnehmer auf die Gefahren aufmerksam machen, denen Zweiradfahrer im Straßenverkehr besonders ausgesetzt sind und Gott um seinen Beistand bitten.
Zelebriert wird der Gottesdienst von Pfarrer Nils Schellhaas.
Mit von der Partie wird in diesem Jahr auch wieder"GosPop - Gospel Pop and more" sein, eine 15köpfige Musik- und Gospelgruppe, die im Mittelhessischen Raum schon lange kein „Geheimtip mehr ist!

Die Biker weisen ausdrücklich darauf hin, daß nicht nur Motorradfahrer zu diesem Gottesdienst geladen sind.

Im Anschluß an den Gottesdienst lädt der Motorradclub alle Gottesdienstbesucher zu einem geselligen Beisammensein ins Clubhaus „Auf dem Brühl“ ein. Bei kühlen und heißen Getränken, selbst gebackenem Kuchen und Gegrilltem gibt es dort genügend Gelegenheit alte Kontakte und Freundschaften zu pflegen, neue Freundschaften zu knüpfen und „Benzingespräche“ zu führen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
9.529
Lothar Hofmann aus Marburg | 15.04.2019 | 17:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.