Anzeige

Erneuter Erfolg für die Wasserwacht Steppach

Mellrichstadt: Oskar Herbig Halle |

Erwachsenenmannschaft sichert sich 3. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Zum ersten Mal stellten neben der Wasserwacht Jugend nun auch die Erwachsenen der Wasserwacht Steppach ihr Können unter Beweis und erkämpften sich auf Anhieb einen Platz auf dem Treppchen. Bei den Bayerischen Landeswettkämpfen im Rettungsschwimmen sicherte sich die gemischte Mannschaft (3 Herren, 3 Damen) den 3. Platz!

Dabei galt es zunächst sechs Schwimmdisziplinen zu meistern, u. a. Tauchen, Kleiderschwimmen, Flossenschwimmen und Abschleppen eines Patienten. Unter Einsatz verschiedener Rettungsmittel wie Rettungsboje, Rettungsleine oder Rettungsring schwammen jeweils 4-5 Teammitglieder in Staffeln um die Wette. Doch nicht nur schwimmerische Leistung war gefragt. Im Anschluss an den sportlichen Teil musste auch umfangreiches Wasserwacht- und Sanitätswissen gezeigt werden. Neben wichtigen Knoten und Rettungstechniken, bewiesen die Teilnehmer außerdem ihr medizinisches Wissen in einer theoretischen Prüfung. Insbesondere bei den praktischen Fallbeispielen mit simulierter Rettung aus dem Wasser und anschließen der Reanimation, sowie der Behandlung von Patienten mit Atemnot und Alkoholvergiftung, glänzte die Wasserwacht Steppach mit höchster Punktzahl unter den Mitstreitern.

Nach gemütlichem Beisammensein und einer kleinen Party am Abend, folgte am nächsten Tag die Siegerehrung. Dabei war die Freude über einen Pokal bei erstmaliger Teilnahme am Landeswettkampf bei den Steppachern riesig! (sn)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.