Anzeige

MSVler Youngster schwimmt Bestleistung

Raik Zeppel mit Trainerin Nathalie Richter
Wiesbaden. An zwei Wettkampftagen ging es am Wochenende im Wiesbadener Kleinfeldchenbad für 372 Teilnehmer aus 47 Vereinen mit 1793 Einzel- und 46 Staffelmeldungen bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften (2004-2006 weiblich und 2002-2006 männlich) zur Sache.

Als einziger Schwimmer des Marburger SV qualifizierte sich der 14-jährige Raik Zeppel über 100 m Brust bei den jüngeren Jahrgängen, in dem er die geforderte hessische Norm in 1:22,94 Minuten deutlich unterbot. Im Vorfeld absolvierte Raik nur wenige Trainingseinheiten, umso zufriedener durfte Trainerin Nathalie Richter mit dem Abschneiden ihres Schützlings in der Jahrgangswertung 2002 sein. Nach einem Sicherheitsstart zeigte Raik Zeppel Stehvermögen und sicherte sich am Ende vor Paul Krück vom TSV Kirchhain (1:20,86) mit persönlicher Bestzeit in 01:20,74 Minuten den 14. Platz.

von Ines Peters-Försterling
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Marburger SV 1928


Foto: Zeppel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.