Anzeige

pro familia zeigt Film zum "Internationalen Tag des Kusses"

von pro familia Marburg
„Küssen berührt…“ unter diesem Motto veranstaltet der Arbeitsbereich Paar- und Sexualberatung von pro familia Hessen am 6. Juli 2009 einen landesweiten Aktionstag mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen der Beratungsstellen vor Ort.
Seit 2006 ist der Internationale Tag des Kusses auch der Aktionstag von pro familia Hessen.
„Ein Kuss zeigt Liebe, Zärtlichkeit und Verbundenheit und ist Ausdruck einer Partnerbeziehung – daher ein passendes Sinnbild, um auf unsere Angebote aufmerksam zu machen“, sagt Heike Pinne, Beraterin bei pro familia Hessen und Mitorganisatorin des Kuss-Tages.
Als Fachverband für Sexualität bietet pro familia Information und Beratung zu allen Fragen rund um Liebe, Sexualität und Partnerschaft – für Frauen und Männer, einzeln oder als Paar, unabhängig von der gewählten Lebensform. Die Paar- und Sexualberater/innen sind professionelle Ansprechpartner/innen für Fragen und Schwierigkeiten im persönlichen und partnerschaftlichen Erleben der Sexualität. „Unser Anspruch ist ein offener Umgang mit dem Thema Sexualität und das Zugehen auf Menschen mit den unterschiedlichsten Lebensentwürfen“, so Brigitte Ott, Landesgeschäftsführerin von pro familia Hessen. „Die Orientierung an den Bedürfnissen unserer Klienten hat für uns einen zentralen Stellenwert.“ Dies wolle der Verband am Tag des Kusses in einem positiv besetzten Umfeld vermitteln.
Um 19.30 Uhr zeig pro familia im Cineplex „Liebe und so Sachen…“ – ein Film zum Thema Liebe, Sexualität und geistige Behinderung.
0
2 Kommentare
12.138
Christine Eich aus Wetter | 06.07.2009 | 21:46  
9.886
Herbert Vollmer aus Weimar | 06.07.2009 | 23:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.