Anzeige

Wer kennt die Rose von Jericho?

nach 24 Stunden hat sich die Rose von Jericho voll entfaltet
Sie ist ein Wunder der Natur, ein Überlebenskünstler.

Die Rose von Jericho ist in ausgesprochen wasserarmen Gebieten heimisch.
Sie überdauert lange Zeit in lufttrockenem Zustand und wächst bei Befeuchtung weiter. In getrocknetem Zustand bildet die Pflanze einen grau-grünen und kugelartigen Ballen..
Die Pflanze wird in ausgewachsenem kugelartig zusammengerollten Zustand gepflückt und geliefert. Sie braucht nicht eingepflanzt zu werden.
Wenn man sie in eine Schale mit lauwarmen Wasser legt, breiten sich die Triebe wieder aus und färben sich grün.

In feuchtem Zusatnd benutzt man die Rose als Luftverbesserer und Rauchverzehrer. In trockenem Zustand aufbewahrt, soll sie gut gegen Ungeziefer sein.
3 4
3
3
4
3
4
3
0

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 22.05.2013
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 12.05.2013 | 12:26  
18.230
Friederike Haack aus Marburg | 12.05.2013 | 12:35  
32.923
Günther Eims aus Sehnde | 12.05.2013 | 12:56  
18.230
Friederike Haack aus Marburg | 12.05.2013 | 13:01  
9.115
Günter Hoolmann aus Bad Arolsen | 12.05.2013 | 13:32  
12.137
Christine Eich aus Wetter | 12.05.2013 | 13:39  
362
Marlies Solnar aus Marburg | 12.05.2013 | 14:13  
29.902
Carmen L. aus Pattensen | 12.05.2013 | 15:04  
23.434
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 12.05.2013 | 16:31  
23.434
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 12.05.2013 | 17:35  
2.881
Rainer Güllich aus Marburg | 12.05.2013 | 18:30  
16.195
L. G. aus Wertingen | 12.05.2013 | 18:48  
18.230
Friederike Haack aus Marburg | 12.05.2013 | 20:03  
18.230
Friederike Haack aus Marburg | 12.05.2013 | 20:04  
68.389
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 12.05.2013 | 20:43  
39.093
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 13.05.2013 | 20:03  
952
Walter Wormsbächer aus Marburg | 14.05.2013 | 23:44  
952
Walter Wormsbächer aus Marburg | 14.05.2013 | 23:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.