Anzeige

Kleines Ungeheuer

Wespenspinne
Wie immer im August ist unser großes Astro-Treffen (ATB) auf einer Wiese in der Gemeinde Wohratal. Jedoch hatten wir diesmal einen besonderen Gast, eine Spinne hatte es sich im Vereinszelt bequem gemacht.
Sie wurde von vielen bestaunt und bewundert, die Zeichnung der Spinne hatte es allen angetan. Nur es gab ein Problem, keiner wußte was für eine Spinne es war, deshalb schnell die Digi-Knipse geholt und das Tierchen abgelichtet!
So konnten wir dann später feststellen, dass es sich um eine Wespenspinne handelte.
Übrigens die Fliege auf dem einen Foto hatte mein Sohn gefangen und diese direkt vor ihrer Nase dann freigelassen, blitzschnell griff sie zu und begann sofort mit dem einspinnen des Opfers.
Übrigens die Geschichte hatte ein Happyend, nach guter Fütterung haben wir sie wieder in die Freiheit gebracht.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Wochen-Info win | Erschienen am 23.01.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.