Anzeige

TSV Steinwedel verabschiedet langjährige Trainerin

Mauela Fraterrigo mit einer der Minihandballmannschaft vom TSV Steinwedel
Manuela Fraterrigo als Minitrainerin verabschiedet

Das Medaillienturnier haben die Minis genutzt, um sich von der „dienstältesten“ Minitrainerin des TSV Steinwedels unter anderem mit einem von den Minis handsignierten Regenschirm (gegen die Abschiedstränen) zu verabschieden. Mehr als 10 Jahre hat Manuela Fraterrigo mit großem und vor allen Dingen aufopferndem Engagement bei weit mehr als 150 Kindern die Begeisterung für den Handball geweckt.

Der TSV Steinwedel verliert mit Manuela Fraterrigo eine der beständigsten Trainerin und wünscht sich, dass ihre ausgeweiteten beruflichen Pläne vielleicht doch in naher Zukunft einen Wiedereinstieg ins Trainerteam des TSVs zulassen.

Liebe Manuela, an dieser Stelle sagen neben den aktuellen Minis, den Mit-Trainern, den Eltern auch der Abteilungsvorstand und Vereinsvorstand

einmal ganz öffentlich HERZLICHEN DANK !!!!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 03.06.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.