Anzeige

Erfolgreicher Spieltag der Tennis-Herren

Robin Margenfeld steht mit seiner Mannschaft kurz vor dem Aufstieg.
Lehrte: LSV-Tennispark | Obwohl die 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende spielfrei war und deshalb kurzfristig die Tabellenführung abgeben musste, ist sie dennoch der große Gewinner diese Spieltages, da der Konkurrent DT Hameln beim Bückeburger TV beide Punkte lassen musste. Somit sind die LSV-Herren nach Minuspunkten wieder führend und können ganz ruhig und aus eigener Kraft die erforderlichen Punkte für den Aufstieg in die Landesliga sammeln.
Die 2. Mannschaft kam auf ihrem Weg zum Titelgewinn zu einem klaren 6:0-Erfolg gegen die Gäste vom TSV Bemerode Hannover II. Sowohl in den Einzeln wie auch in den Doppeln wurde kein einziger Satz abgegeben. Für die Einzelsiege sorgten David Jarosinski (6:0, 6:0), Christian Heller (6:3, 6:2), Robin Margenfeld (6:3, 6:1) und Timo Kutz (6:1, 6:3).
Auch die Doppel waren ungefährdet. Heller/Margenfeld siegten deutlich 6:2 und 6:1, Jarosinski/Gross D. gewannen 6:2 und 6:4.
Damit kann die Mannschaft den Aufstiegssekt schon langsam kalt stellen. Im letzten Spiel am 09.02. um 13:00 Uhr dürfte gegen den Gast vom TK Hannover alles klar gemacht werden.
Die 1. Mannschaft, die noch drei Spiele zu bestreiten hat, empfängt am 10.02. um 13:00 Uhr den Bückeburger TV.
0
1 Kommentar
9.286
Lars Klingenberg aus Lehrte | 28.01.2013 | 19:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.