Anzeige

Dorffehde Sievershausen Norddorf gegen Süddorf 2017, Teil 5

-- eine windige Angelegenheit ....
Lehrte: TSV 03 Sievershausen | Die weiteren Spiele bei bis dato strahlendem Sonnenschein waren :

Eine windige Angelegenheit für alle Kinder bis 13 Jahre :
Ein gut mit Sahne gefüllter Windbeutel sollte aufgegessen werden ohne die Hände dazu zu nehmen. Den Erfolg dieses Spieles hat sich in den Gesichtern der Kinder abgezeichnet. Punktevergabe mit viel Applaus für jeden aufgegessenen Windbeutel.

" Jetzt mal ehrlich "
für jede Partei standen drei Juroren zur Verfügung und die mussten raten wieviel Teammitglieder ( jeweils 11 pro Team ) die Wahrheit sagten, nach den Fragenkatalog des Sprechers. Danach muss en die, die die Wahrheit sagen aufstehen und die Juroren hatten vorher gesagt wie viele die Wahrheit sagen.

Bedienung bitte!
Plastikbecher mussten gefüllt werden, auf ein Tablett abstellen und es oberhalb händig nach vorn bringen und die Becher im Plastikbehälter entleeren. Es gewann das Team welches zuerst den Behälter bis oben mit Wasser gefüllt hat.

Pustebacke !
Ein Tischtennisball wird in den Eierbecher gelegt der Spieler pustet in Richtung zum des Ende des Tisches an deren Ende ein doppelseitiges Klebeband den Tennisball stoppen soll und der gegenübersitzende Spieler muss dann schnellstes ein Bier leeren von der Biermeterleiste. Gewonnen hat das Team welche das Biermeter zuerst leer getrunken hat. Um den Ball seitlich zu kontrollieren sitzen dort für einen eventuellen Pusteeinsatz je Seite ein Teammitglied.


Nach diesem Spiel betrug der vorläufige Punktestand 5 : 5
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.